Verschiedenes

Verschiedene Clubs: Die Entfernung wird in Wegbier gemessen

  • Monarch (1 Jägermeister): Direkt gegenüber im 1 Stock befindet sich der Monarch – Eintritt: 1 EUR für den DJ – Musik: kreuz und quer – Hier ist wirklich immer was los.
  • West Germany (1 Appletini): Im gleichen Haus wie der Monarch, nur im 2 OG – Eintritt 3 bis 7 EUR -Musik: schräger Elektro – Häufig finden hier Schwulenpartys statt. Aber auch andere verrückte Partys werden hier gefeiert.
  • Spyze Club (großes Bier): Ebenfalls in der Reichenberger Strasse, nur in die andere Richtung. – Eintritt: 5 ? 8 EUR – Musik: Elektrisch und Live – Unregelmäßig; gute Partys
  • Sage Club alias KitKat Club (kleines Bier in der U-Bahn): – 2 Stationen vom Kotti entfernt. Direkt im Ausgang des U-Bahnhofs Heinreich Heine Strasse. – Eintritt: 5 bis 10 EUR – Donnerstag Rock und Live. Am Wochenende nackt oder/und Elektro.
  •  So 36 (Tequila): Direkt in der angrenzenden Oranienstrasse. – Ein Urgestein der Berliner Punkszene! – Eintritt: 5 bis 50 EUR. – Von Bingo, über Konzerte, bis Party kann man hier alles erleben.
  • Festsaal Kreuzberg (kleines Bier): An der Skalitzer Strasse, neben dem West Germany. – Eintritt: 3 bis 20 EUR. – Hier treten die abgefahrensten Bands auf, und ab und zu gibt es überraschend Partys im Keller zum Teil mit Springburg.
  • Spindler & Klatt (zwei große Bier): In der Köpenicker Strasse-> Adalbertstrasse schräg durch – Eintritt. 8 bis 20 EUR –  Schicke Partys und Veranstaltungen am Wasser – Essen und House-Musik
  • Tresor (kleines Bier in der U-Bahn): Ebenfalls in der Köpenicker Strasse (U-Bahnhof Heinrich-Heine-Str.) – Eintritt. 10 bis 20 EUR – Die Elekroinstitution in Berlin im neuen Kleid. Lange und hart.
  • Arena (kleines Bier in der U-Bahn und eins zu Fuß):  Schlesische Strasse; U- Bahnhof Schlesisches Tor in der alten Werkshalle. –  Eintritt: 5 bis 35 EUR – Konzerte, Partys und Veranstaltungen in verschiedenen Rahmen und Räumen. – Pop, Rock, Klassik, Techno, schwimmen, essen, alles.
  • Watergate (kleines Bier in der U-Bahn): Oberbaumbrücke, mit Blick auf die Spree. Am U- Bahnhof Schlesisches Tor. – Eintritt: 10 bis 20 EUR – Hier legt alles auf, was Rang und Namen in der Elektroszene hat. – Elektro, House, Techno.
  • Lido (kleines Bier in der U-Bahn): Schlesische Strasse: U- Bahnhof Schlesisches Tor. – Eintritt: 5 bis 20 EUR – Rock, Pop und Punk. Konzerte und Partys.
  • Dot Club (kleines Bier in der U-Bahn): Oberbaumbrücke. U- Bahnhof Schlesisches Tor. – Eintritt: 3 -15 EUR – Hip Hop, Funk, Bossa and Boogie
  • LUX (kleines Bier in der U-Bahn): Schlesische Strasse: U- Bahnhof Schlesisches Tor. Eintritt: 3 bis 7 EUR – Leise Unterhaltung Kreuzberg bietet Partys, die zwar leise heißen, es aber nicht sind.
  • Matrix (ein großes Bier): Direkt unterm U-Bahnhof Warschauerstrasse

 

Verschiedene Bars in der Nähe:

  • Möbel Olfe  – Jeden Dienstag und Freitag mit allem was das Herz begehrt
  • Trink Teufel – Die gute alte Oranienstrasse mit kleinen Geschäften und Bars
  • Franken – Eine kleine Oase in Kreuzberg
  • Yorkschlösschen – Das Jüdische Museum überzeugt neben seinen Ausstellungen mit einer einzigartigen Architektur
  • Ankerklause – Die Gräfestrasse mit ihren kleinen Geschäften und Cafes lädt zum schlendern und shoppen ein